Dreht eure Lautsprecher auf, denn hier heizen 649-PS-Chevys durch die Grüne Hölle ...

Der neue Chevrolet Camaro ZL1 ist ein sehr wütendes Auto. Warum auch nicht? Schließlich hat man dem Coupé das 649 PS starke 6,2-Liter-V8-Kompressoraggregat aus der Corvette Z06 in den Motorraum geschraubt. Damit rangiert der Wagen deutlich über eurem Standard-Camaro und ist nur eine Handbreit vom völlig verrückten Z/28-Modell entfernt.

Und nachdem ihr das obige Video geschaut habt, müsst ihr wahrscheinlich zugeben (und wir auch), dass die ZL1-Version wohl noch wütender ist, als man es überhaupt für möglich hielt.

Wenn ihr die Ohren spitzt, könnt ihr heraushören, dass das rote Fahrzeug mit der neuen Zehngang-Automatik (entwickelt von Ford wird dieses Getriebe später auch im F-150 Raptor zum Einsatz kommen) ausgestattet wurde, während der blaue Wagen mit der manuellen Sechsgang-Schaltung über den Ring knallt. Egal wie ihr lieber eure Gänge wechselt, anhören tun sich beide Versionen sehr gut ...

Der ZL1 baut auf der gleichen Plattform wie die Cadillac-Modelle ATS und CTS auf. Deshalb hat auch der Camaro so feine Sachen wie adaptive Dämpfer, eine steife Karosserie, eine Performance-Traktionskontrolle und eine Launch Control an Bord.

Die technischen Daten klingen also ganz gut und das Auto selbst sogar noch besser …

Autor: TopGear

Top Tests

Top News

Zum Seitenanfang