Audis neuste Fernsehwerbung will quattro-Antriebe verkaufen. Ohne Schnee und mit nur sehr wenig Auto-Inhalt ...

Traditionell kommen in Autowerbespots … ihr wisst schon … Autos vor.

Doch heutzutage scheint man die Sache mit der Werbung zu einem bestimmten Produkt nicht mehr so eng zu sehen. Und so wird nicht ausufernd beschrieben, was ein Auto alles kann, sondern in irgendeiner Art und Weise versucht, Begeisterung für ein Produkt zu wecken.

Man muss Innovation zeigen.

Der Winter ist bereits unterwegs und Audi will der Kundschaft den quattro-Antrieb schmackhaft machen. Aber es wäre einfach zu absehbar gewesen, wenn jetzt nur ein paar RS-Modelle durch eine verschneite Winterlandschaft jagen.

Stattdessen fertigte man eine 1:56 Minuten lange Werbung an, in der man vielleicht 15 Sekunden lang ein Auto sehen kann – den neuen Audi Q7. Dafür gibt es eine Menge Ski-Action mit dem französischen Freestyle-Skifahrer Candide Thovex, aber ohne Schnee.

Schaut euch das Video mal an und sagt uns: clever oder bescheuert?

 

Autor: TopGear

Top Tests

Top News

Folgt uns:

Zum Seitenanfang