Sie erheben sich und sie kennen kein Erbarmen. Fürchtet euch vor der Macht der Maschinen ...

Der amerikanische Nachrichtensender CNN hat diese Woche Bildmaterial von Josh Hood veröffentlicht, einem Waschstraßen-Manager in Louisiana.

Auf dem Video der Überwachungskameras sieht man Hood, wie dieser gerade seine geliebte Lokalität wäscht, als er und sein Schlauch unsanft von einer vorbeifahrenden Bürste ergriffen werden.

Der arme Manager wird daraufhin ordentlich herumgewirbelt und der Schlauch, der vorher beim Säubern half, verbündet sich mit der Waschstraße zu einer einschneidenden Allianz. Kein Entkommen.

Doch die böse Maschine gibt Hood schließlich wieder frei. Sie lässt ihn „mit ein bisschen Straßendreck auf die Knie fallen“, so der Manager.

„Es war Angst einflößend“, gibt Hood zu. „Ich war beim Militär, aber das hier war schlimmer als alles was ich dort erlebt habe.“

Aber das war erst der Anfang, Josh. Fürchte die Macht der Maschinen.

 

Autor: TopGear

Top Tests

Top News

Folgt uns:

Zum Seitenanfang