Ein filmischer Porsche-Sicherheitshinweis zeigt einen tollpatschigen Rennprofi ...

Heute beliefern wir euch mit ein paar wertvollen Fahrsicherheitstipps von Porsche.

„Sogar die Besten können nicht simsen und fahren. Deshalb solltet ihr es auch nicht tun“, ist die Aussage des obigen Videos.

Es sagt euch aber nicht nur, dass ihr es vermeiden solltet, mit eurem 911 GT3 Cup über Kerbs zu springen, sondern will euch auch vermitteln: Lasst die Finger vom Handy, wenn ihr hinter einem Lenkrad sitzt.

Es folgt eine kurze Zusammenfassung: Während bei dem australischen Ex-Formel-1-Fahrer (jetzt fährt Webber Langstreckenrennen) Nachrichten eingehen, verliert er zusehends die Kontrolle über seinen GT3 Cup.

Außerdem beinhaltet das Video einen beschämten Rennprofi, der nach seinen kapitalen Aussetzern zu seiner Boxengassen-Crew läuft. Die erwartet ihn schon. Mit den Händen in den Hüften stehen sie da. Wie enttäuschte Eltern.

Okay, aber es handelt sich nicht nur um einen subtilen Sicherheitshinweis, nein, das Video zeigt auch Porsches Rennstreckenmonster in Aktion. Es sieht fantastisch aus. Auch in der Luft ...

 

Autor: TopGear

Top Tests

Top News

Folgt uns:

Zum Seitenanfang