Dieses 963 PS starke Hyper-Hybrid-Auto übersteuert … in eine Reihe parkender Autos

Ferrari wird gerade einmal 499 LaFerraris bauen. Wie viele davon in den nächsten Jahren erneut aufgebaut werden müssen, ist selbstverständlich eine völlig andere Frage.

Mindestens einer wird es sein, wenn wir uns dieses unglaublich schlechte Handyvideo aus Budapest so anschauen. Haut auf die Wiedergabe-Taste und seht einem Bruchpiloten dabei zu, wie er seinen 963 PS starken Hyper-Hybrid-Wagen sehr fragwürdig steuert.

Anscheinend trifft der V12-Motor samt elektrischer Unterstützung auf (a) sehr wenig Grip, oder (b) auf einen ziemlich untalentierten Fahrer, der mit unserem altbekannten Freund „blitzartiges Übersteuern“ Bekanntschaft macht. Das Resultat ist jedenfalls das Gleiche und die Fahrt endet in einer Reihe geparkter Autos.

Lokale Medien berichten, dass niemand bei dem Vorfall zu Schaden kam. Die einzigen Verletzten sind der LaFerrari und das Ego des Fahrers. Gerade Letzteres dürfte nur sehr schwer zu reparieren sein.

Wenn Sie nach etwas suchen, dass sich etwas einfacher steuern lässt, lieber Herr Budapest-Milliardär, dann würden wir ihnen etwas mit Allradantrieb empfehlen. Wie wäre es mit einem Porsche 918? Oder einem Dacia Duster?

 

Autor: TopGear

Top Tests

Top News

Folgt uns:

Zum Seitenanfang