Schnallt euch an und zieht eure Crosshelme auf, denn jetzt kommt Buggykhana ...

Man nehme einen professionellen Fahrer sowie ein bis zur letzten Schraube überarbeitetes UTV und schon kann man das perfekte Hoonigan-Offroad-Video machen? Nicht ganz ...

Das Gefährt, das ihr in diesem Bewegtbild-Meisterwerk bestaunen könnt, ist ein einzigartiger und 200 PS starker Polaris RZR XP Turbo. Am Steuer sitzt RJ Anderson, der sich mit jeder Menge Drifts und Sprüngen im Gymkhana-Style seinen Weg durch ein postapokalyptisches Szenario bahnt.

Mit Vollgas geht es über Hindernisse, die keine Fehler verzeihen, durch verlassene Stahlwerke, alte Fabriken und über Abstellgleise. Gedreht wurde das Ganze an sechs verschiedenen Schauplätzen in Youngstown, Ohio.

Alleine an den Stahlkonstruktionen der Hindernisse arbeiteten 15 Personen mehr als einen ganzen Monat lang. Insgesamt bestand das Team aus rund 40 Mitarbeitern, die nach über einem Jahr Planung und der Vorbereitung an 14 Drehtagen mit Regen, Staub, Sonne, Nebel und Matsch zu kämpfen hatten.

Das Ergebnis ist ein Fünf-Minuten-Vollgas-Video, welches ihr NIEMALS nachmachen solltet. Sagt es weiter. Eurer Familie, euren Freunden und auch euren Feinden ...

 

Autor: Manuel Lehbrink

 

Top Tests

Top News

Folgt uns:

Zum Seitenanfang