Ein paar Formel-Fahrzeuge erinnern an Justin Wilson

Um Justin Wilson zu ehren, nahmen die Indy-Car-Fahrer Josef Newgarden, Marco Andretti, Graham Rahal und Will Power an einer Prozession über die Golden Gate Bridge teil. Wilson war im August einer Kopfverletzung erlegen, die durch umherfliegenden Trümmer verursacht wurde.

Dafür befestigten sie so einige Go-Pro-Kameras an ihrer außergewöhnlichen Autos. Jeder Winkel der Fahrt über die Ikone San Franciscos wurde festgehalten.

Es ist ein Spektakel, diese Biester auf einer öffentlichen Straße zu erleben, inklusive schrillen Motorengeräuschs. Auch dadurch, dass Andretti die Prozession in Wilsons Honda anführt.

Um die vollen 360 Grad zu erleben, solltet ihr das Video in Google Chrome betrachten. Oder auf einem superfeschen Smartphone, falls ihr eins besitzt.

Wenn ihr einen normalen Computer benutzt, könnt ihr mit der Maus das Bild in alle Himmelsrichtungen bewegen.

Das mobile Endgerät muss man nur drehen; hoch-runter, rechts-links, diagonal, bis euch schlecht wird. Oder bis andere Menschen bei eurem Anblick den Kopf schütteln.

Top Tests

Top News

Folgt uns:

Zum Seitenanfang