Schaut euch an, wie diese Rallyeaner den ein oder anderen Satz hinlegen. Vollgas, ohne Rücksicht auf Verluste ...

Autos sind keine Flugzeuge. Deshalb sind Autos auch am glücklichsten, wenn sie mit allen vier Rädern den Boden berühren. Trotzdem scheinen manche Autos zu denken, sie seien Flugzeuge.

WRC-Fahrzeuge leiden sehr oft an dieser schrecklichen Persönlichkeitsstörung ...

Deshalb zeigen wir euch heute eine Videocompilation mit den schönsten, weitesten und verrücktesten Sprüngen der vergangenen Jahre. Unser Highlight? Alexander Saluk, der während der WRC 2010 in der Türkei ordentlich Luft zwischen Erd- und Fahrzeugboden ließ.

Autor: TopGear/Manuel Lehbrink

Top Tests

Top News

Zum Seitenanfang