Das ist keine Szene aus einem kommenden Hollywood-Streifen, sondern ein echt verrückter Motorradunfall

Hollywood investiert Millionen von Dollar, um perfekt geformte Feuerbälle herzustellen, die dann über eure Bildschirme flimmern. Es geht auch anders, wie dieses Video von der Einführungsrunde des Moto2-Rennens auf dem Motorland Aragón in Spanien beweist. Nimm das, Michael Bay ...

Als Xavi Cardelus nach einer Linkskurve zu weit von der Strecke abkommt, schafft er es gerade noch, sich über die Curbs zurück auf die Strecke zu schlingern, bevor er aus dem Sattel geworfen wird. Daraufhin zerschellt seine 600-Kubik-Maschine in viele Einzelteile.

Eines dieser Teile ist der Tank, der – wie bei Anfang eines Rennens – recht gut mit Rennsaft gefüllt ist. Wir wissen, was ihr jetzt denkt: „Benzintanks, die explodieren doch nur in Spielfilmen“. Oh nein, das tun sie nicht ...

Zum Glück wurde bei dem actiongeladenen Crash niemand verletzt und nach einer kurzen Aufräumphase konnte das Rennen starten. Mit allen Fahrern – außer dem motorradlosen Xavi Cardelus.

Autor: TopGear

Top Tests

Top News

Zum Seitenanfang