For Foc St Garage 16 15

Und wie ist nach drei Monaten das Verhältnis zu unserem Tankwart? Nun abknutschen wird er uns nicht, allerdings hätten wir uns beim Verbrauch schon eine Sechs vor dem Komma gewünscht.

Macht aber nichts, der Focus ist auch so erste Sahne.

Gutes:
- Motor mit gutem Durchzug – nur obenrum fehlt es an Stehvermögen
- Knackiges und exakt schaltendes Sechsgang-Getriebe
- Gefällige und nicht übertrieben sportliche Optik
- In den Kofferraum passt so ziemlich alles rein. Vom Karton Milch, der Einkaufstüte bis hin zum Westernsattel fürs Pferdchen
- Alles sitzt, passt, wackelt und hat Luft – Materialanmutung vom Feinsten
 

Schlechtes:
- Extrem hartes Fahrwerk. Nichts für die Langstrecke oder zum Cruisen
- Parkpiepser an der Front gibt es nicht einmal gegen gute Worte. Hier heißt es: Selbst ist der Mann
- Auf regennasser Fahrbahn nur wenig Traktion
- Touchscreen: ein Fest für Fettspuren auf dem Display

Top Tests

Top News

Zum Seitenanfang