Maddest Cars 16 4

Porsche 911 GT1 Straßenversion

Man erzählt sich, Porsche sei mit seiner Niederlage bei den 24 Stunden von Le Mans 1995 nicht hundertprozentig glücklich gewesen. Besonders nachdem ein Dauer 962 (den man zufälligerweise auch mit Nummernschildern kriegen konnte) 1994 den Gesamtsieg einheimste. Im Jahr drauf lag es am McLaren F1 GTR. Also dachte man sich den 911 GT1 aus. Viel Erfolg sollte ihm beschieden sein.

Die Straßenversion war die homologierte Variante für den … ähm … Alltag. Wie beim Mercedes machte man nur wenige Zugeständnisse. Porsche gab ihm ein vernünftiges Interieur, das man vom 993 auslieh, erhöhte und entspannte die Federung ein wenig und änderte die Getriebe-Übersetzung.

Das auf dem Bild ist übrigens keine Straßenversion. Es ist der weltweit einzige straßentaugliche GT1 Evo.

Top Tests

Top News

Zum Seitenanfang