Augen auf und Kinnladen runter: Unser Supercar-Paparazzo ist jetzt weltweit im Einsatz. Hier findet ihr das schönste Straßengold des „Golden State“

  • cali_supercars_15_01
  • cali_supercars_15_02
  • cali_supercars_15_03
  • cali_supercars_15_04
  • cali_supercars_15_05
  • cali_supercars_15_06
  • cali_supercars_15_07
  • cali_supercars_15_08
  • cali_supercars_15_09
  • cali_supercars_15_10
  • cali_supercars_15_11
  • cali_supercars_15_12
  • cali_supercars_15_13
  • cali_supercars_15_14
  • cali_supercars_15_15
  • cali_supercars_15_16
  • cali_supercars_15_17
  • cali_supercars_15_18
  • cali_supercars_15_19
  • cali_supercars_15_20
  • cali_supercars_15_21
  • cali_supercars_15_22
  • cali_supercars_15_23
  • cali_supercars_15_24
  • cali_supercars_15_25
  • cali_supercars_15_26
  • cali_supercars_15_27
  • cali_supercars_15_28
  • cali_supercars_15_29
  • cali_supercars_15_30
  • cali_supercars_15_31
  • cali_supercars_15_32
  • cali_supercars_15_33
  • cali_supercars_15_34
  • cali_supercars_15_35
  • cali_supercars_15_36
  • cali_supercars_15_37
  • cali_supercars_15_38
  • cali_supercars_15_39
  • cali_supercars_15_40
  • cali_supercars_15_41

Wir finden: Jeder sollte seinen eigenen Supercar-Paparazzo haben. Unserer heißt Alex Penfold. Er streunt für uns durch die Straßen von Großstädten, um all die Fahrzeuge abzulichten, die euch den Unterkiefer herunterfallen lassen.

Ihr wisst schon, normale Bürgersteigerscheinungen wie McLarens, Porsches oder Ferraris und so. Ob altes Blech oder neues Carbon spielt keine Rolle.

Jetzt hat der gute Mann aber unseren altehrwürdigen Kontinent verlassen und seine Arbeit nach Nordamerika verlagert. Er reiste in die USA. Genauer gesagt ins sonnig warme Kalifornien.

Wegen der enormen Größe des „Golden States“ war die gezielte Sichtung von den edlen Straßendiamanten nicht ganz so simpel, wie es beispielsweise auf der Maximilianstraße in München oder der Königsallee in Düsseldorf der Fall ist. Trotzdem war Alex erfolgreich ...

In unserer Bildergalerie zeigen wir euch jetzt seine Fundstücke: einige furiose Ferraris, ein paar Paganis und ein großer Prozentsatz der Porsche-918-Population.

Hat jetzt jemand noch Lust ein Spiel zu spielen? Eure Aufgabe wäre es, all die superteuren Fahrzeuge der Galerie zu benennen.

Wir verteilen sogar Bonus-Internet-Punkte an denjenigen, der uns den Gesamtpreis der ziemlich schmackhaften Tiefgaragen-Sammlung auf Bild Nummer 23 errechnen kann.

Auf was wartet ihr also noch? Legt los und lasst anschließend eure Antworten hier ...

Top Tests

Top News

Folgt uns:

Zum Seitenanfang