Mit Porsches Hilfe hat Audi einen der glorreichsten Kombis aller Zeiten gebaut. Kaufberatung? Hier lang, bitte

Aud Rs2 16 01

Zuerst ein wenig Geschichte

Der Audi RS2 ist nicht der erste schnelle Kombi der Welt – der Volvo 850 T5 erschien ein Jahr früher – aber er ist sicher der Legendärste unter den frühen Krawallmachern mit Kofferraum. Außerdem ist er Audis erstes RS-Modell und weil die Ingolstädter zu dieser Zeit nicht die Expertise hatten, die für dieses Projekt nötig war, musste Porsche aushelfen.

Ziemlich stark aushelfen, um ehrlich zu sein. Die vom Audi 80 adaptierten Karosserien wurden in Ingolstadt gebaut und anschließend nach Zuffenhausen geschickt. Dort erhielten sie die Bremsen und Räder vom Porsche 968 Clubsport (später gab es die Bremse aus dem 993 Turbo), einen optimierten Motor, das Sechsgang-Schaltgetriebe sowie die Aussenspiegel vom Porsche 993.

Top Tests

Top News

Zum Seitenanfang