Vom neuen AMG GT R bis zum Ferrari FXXK und vielen mehr ...

Goodwood Fos 16 1

Schon seit 1993 erlaubt die Familie des Earl of March, Menschen mit ihren Spielzeugen in der Auffahrt ihres Schlosses zu spielen. Mit Menschen meinen wir übrigens Autohersteller und Rennfahrer. Und mit Spielen meinen wir Höchstgeschwindigkeit, Reifenqualm und jede Menge „Lärm“. Die Spielzeuge? Klickt euch einfach mal durch die Galerie. Aber legt Taschentücher bereit.

Ja, seit mehr als 20 Jahren begeistert das Goodwood Festival of Speed jedes Mal aufs Neue hunderttausende Motorsport-Fans mit der speziellen Mischung aus englischer Gartenparty und jeder Menge Benzin. Mittlerweile ist das Event fest im internationalen Auto-Kalender verankert und dient sogar als Plattform für verdammt heiße Neuvorstellungen wie den genauso grünen wie schnellen Mercedes-AMG GT R.

Aber das ist noch nicht alles: Von sportlichen Kompakten über bestens motorisierte Limousinen bis hin zu alten Formel-1-Autos oder Motorrädern wird alles die Bergstrecke hochgeschickt, was Rang und Namen hat. Gefahren werden die Schätze dabei von Formel-1-Tabellenführer Nico Rosberg, Ex-Weltmeister Jenson Button, Driftkönig Ken Block oder Hollywood-Star Keanu Reeves – um nur ein paar Namen zu nennen.

Ihr habt das Spektakel am letzten Wochenende verpasst? Eigentlich unverzeihlich. Gut, dass es auf Youtube den kompletten Livestream als Aufzeichnung gibt. Aber vorher müsst ihr euch mit unserer proppevollen Galerie einstimmen.

Top Tests

Top News

Zum Seitenanfang