Der Mercedes-AMG GT R, der Aston Martin Vulcan, der Bugatti Chiron und ein sehr spezieller P1 GTR ...

Goodwood Vorschau 16 1

Der Hauptsponsor des diesjährigen Goodwood Festival of Speed (23. bis 26. Juni 2016) heißt passenderweise BMW, denn der Autohersteller aus München feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Firmenjubiläum. Das Motto? „Full Throttle – The Endless Pursuit of Power“. Vollgas? Das hören wir doch sehr gerne ...

Als Hauptattraktionen werden der BMW 328 „Mille Miglia“, der Brabham-BMW BT52 (ein Formel-1-Fahrzeug von 1983) und das Le-Mans-Siegerauto von 1999 gehandelt, der BMW V12 LMR. Doch es gibt noch mehr großartige Dinge auf dem Veranstaltungsgelände bei Chichester in Südengland.

Großartige Dinge wie der BMW 507, der beim Bergrennen teilnimmt, oder das 328 Touring-Coupé aus dem Jahr 1940. Es gibt sogar eine M-Ausstellung, in der ihr den neuen M4 GTS oder den M2 bestaunen könnt.

Doch das ist noch nicht alles gewesen, denn es wird auch Nicht-BMW-Ausstellungsstücke geben: zum Beispiel den neuen Mercedes-AMG GT R oder den 1500 PS starken Bugatti Chiron. Und wenn ihr Menschen statt Autos bevorzugt, könnt ihr euch auf Formel-1-Gäste wie Lewis Hamilton, Nico Rosberg oder Jenson Button freuen.

Also, setzt euren schicksten Sommerhut auf und macht euch schon einmal heiß auf das Event. Unsere Vorschau hilft …

Top Tests

Top News

Zum Seitenanfang