Es gehen Gerüchte um, dass man in München eine Neuauflage der Baureihe plant. Und deshalb ist der E31 so cool ...

Bmw 8er 16 Great 1

Es war auf der IAA 1989, als BMW ein Auto präsentierte, das schon jetzt zu den modernen Klassikern zählt: die 8er-Reihe.

Mit der Bezeichnung E31 wurde der Wagen von 1989 bis 1999 gebaut. Dabei erinnerte er mit seinen klaren Linien stets an die glorreichen BMW-Coupés der 1930er.

Genau 30.621 Fahrzeuge wurden verkauft. Davon wurden 24 Exemplare in Südafrika handgefertigt (aus Steuergründen war es günstiger die Autos dort zusammenzubauen, als sie fertig montiert zu importieren). Mehr als 60 Prozent der ausgelieferten 8er waren mit einem V12 bestückt und lediglich jedes sechste Exemplar bekam die Sechsgang-Schaltung verpasst.

Jetzt gibt es Gerüchte, dass BMW eine Neuauflage der 8er-Baureihe plant. Das Ergebnis könnte grandios werden. Und deshalb liefern wir euch nun auch zehn Gründe dafür, warum selbst das alte Mädchen fast unerreichbar gut war … 

Top Tests

Top News

Zum Seitenanfang