Für den deutschsprachigen Markt adaptiert
Kult-Automagazin Top Gear erscheint am 25. April

Am 25. April 2013 erscheint die Erstausgabe des Automagazins Top Gear. Herausgeber ist die Auto News Medien GmbH, eine Beteiligung der Heise Medien Gruppe, Hannover, die die Zeitschrift in Lizenz der britischen BBC in Deutschland, Österreich und der Schweiz verlegt. Vielen Auto-Begeisterten ist Top Gear durch die gleichnamige Fernsehsendung ein Begriff, die in Deutschland seit mehreren Jahren bei verschiedenen Sendern zu sehen ist. Die monatliche Zeitschrift der BBC setzt Themen mit frechem Witz kritisch und schnörkellos um. Das Autorenteam mit Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May, die auch die Fernsehshow moderieren, genießt schon jetzt Kultstatus.

Top Gear Deutschland schreibt Klartext für Fans und nicht für die Autohersteller. Es gibt auch keine in eine Richtung gebürstete Heftlinie, stattdessen gibt es eindeutige Meinungen der Autoren. Das Heft beginnt deshalb gleich nach dem Inhaltsverzeichnis mit sehr eindeutigen Meinungen. Jeremy Clarkson etwa schreibt über den Hyundai Veloster „Der Prospekt spricht von ‚sportlich frischem Fahrspaß’ und ‚spektakulärer Leistung’ aber das ist, als würde man mich schlank und gutaussehend nennen – Blödsinn“.

Top Gear Deutschland zeichnet sich zudem durch seine hochwertig produzierten Features aus. Ob es um ein Wettrennen zwischen einem Bentley und einem Zug geht, um den geheimnisvollen Rennfahrer Stig oder einen aktiven Vulkan, der von einem Fiat Panda 4x4 befahren wird – auf 77 Seiten werden elf große Geschichten zelebriert. Dazu kommen in der Rubrik „Planet Top Gear“ 20 unterhaltsame Seiten aus der quietschbunten Welt des Automobils. Natürlich gibt es – wie man es von einem Autoheft erwarten kann – auch Tests. Auf 21 Seiten finden sich kritische Ersterfahrungen neuer Automobile und auf neun Seiten wird über die Erfahrungen mit Dauertestwagen berichtet. Abgerundet wird das insgesamt 212 Seiten starke Heft durch einen 46- seitigen Neuwagen-Katalog, in dem Top Gear für jedes Modell eine pointierte Kaufempfehlung gibt, auch wenn die auf ein ganz anderes Modell verweist.

Top Gear erscheint zunächst in einer Druckauflage von 100.000 Exemplaren. Der Heftpreis beträgt 5 Euro. Die Erstausgabe wird über den Sommer am Kiosk ausliegen. Zu einem späteren Zeitpunkt ist ein zweimonatlicher Rhythmus geplant. Chefredakteur von Top Gear Deutschland ist Peter Hoffmann. Maßgeblichen Anteil an der Entwicklung der deutschen Ausgabe hatte Clemens Gleich, Stellvertretender Chefredakteur.

Weitere Informationen zu Top Gear Deutschland auf Facebook und auf www.topgear-deutschland.de

Die Auto News Medien GmbH mit Sitz in Haar bei München ist ein auf automobile Themen spezialisiertes Unternehmen und gehört zur Heise Medien Gruppe, Hannover. Geschäftsführer sind Peter Hoffmann, Marlies Zinkler-Hoffmann und Jörg Mühle.

Folgt uns:

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die besten Videos aus TopGear TV

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang