Das 326-km/h-Ultra-Cabrio ist jetzt im Konfigurator. Wie soll euer 340.000-Euro-Supercar aussehen?

  • mcl_675lt_buildown_16_01

Vielleicht habt ihr vor Kurzem auch den in einem etwas komischen grün-braun lackierten und mit diffusen Felgen ausgestatteten 675LT Spider gesehen, den McLaren für die Vorstellung des neuen Modells wählte. Habt ihr euch nicht schon damals gefragt, ob ihr das nicht vielleicht besser könntet?

Falls ja, dann habt ihr jetzt die Möglichkeit, ein massentauglicheres Sexy-McLaren-Cabrio mit 675 PS zu entwerfen.

McLaren hat das neue Hardcore-Leichtgewicht in den Konfigurator aufgenommen. Jetzt könnt ihr die Stunden, bis endlich der Weihnachtsmann durch euren Kamin rutscht, damit verbringen, euren neuen Oben-ohne-LT zu gestalten.

Selbstverständlich gibt es dort eine große Auswahl an Lackfarben. Außerdem könnt ihr quasi alles am 675LT in Kohlefaserausführung bestellen. Und ja, die Felgenauswahl ist auch besser als auf dem Bild.

Doch egal wie ihr den LT Spider auch ausstatten werdet, er wird schnell sein. Er ist dank einer Vollcarbon-Karosse und neuen Motorteilen stolze 100 Kilogramm leichter als der 650S Spider. Er geht in 2,9 Sekunden auf Tempo 100 und die 200-km/h-Marke fällt bereits nach 8,1 Sekunden. Ob es auch extra starken Haarteil-Klebstoff in der McLaren-Aufpreisliste gibt? Wir wissen es nicht ...

Wirklich entscheiden, wie der eigene McLaren 675LT Spider einmal aussehen wird, werden allerdings nur 500 sehr glückliche und sehr reiche Menschen.

Doch trotzdem: Auf zum Konfigurator!

 

Autor: TopGear

Folgt uns:

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die besten Videos aus TopGear TV

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang