Kratzt schon einmal 90.000 Euro zusammen, denn dieser BMW ist besser als eure bajuwarische Sportlimo von der Stange ...

  • 180x100 Towidth 85 Bmw M3 30jahre 16 01
  • 180x100 Towidth 85 Bmw M3 30jahre 16 02
  • 180x100 Towidth 85 Bmw M3 30jahre 16 03
  • 180x100 Towidth 85 Bmw M3 30jahre 16 04
  • 180x100 Towidth 85 Bmw M3 30jahre 16 05
  • 180x100 Towidth 85 Bmw M3 30jahre 16 06
  • 180x100 Towidth 85 Bmw M3 30jahre 16 07
  • 180x100 Towidth 85 Bmw M3 30jahre 16 08
  • 180x100 Towidth 85 Bmw M3 30jahre 16 09
  • 180x100 Towidth 85 Bmw M3 30jahre 16 10
  • 180x100 Towidth 85 Bmw M3 30jahre 16 11
  • 180x100 Towidth 85 Bmw M3 30jahre 16 12
  • 180x100 Towidth 85 Bmw M3 30jahre 16 13

Ihr wisst noch, was BMW im Jahr 2014 – also 30 Jahre nachdem man den ersten M5 präsentierte – auf den Markt gebracht hat? Genau, den BMW M5 „30 Jahre M5“. Wieso wir Kamellen von vorgestern aus dem Archiv holen? Weil die „30 Jahre M5“-Edition dem normalen Modell die Krone aufgesetzt hat und uns nun das gleiche Spektakel beim M3 bevorsteht ...

Keine Sorge, wir kommen uns auch schon alt vor, wenn wir darüber nachdenken, dass der erste M3 bereits 1986 auf den Markt kam. Er war eine Revolution für die Mittelklasse und deshalb spendiert BMW ein limitiertes Geburtstagsgeschenk zum runden Jubiläum: den M3 „30 Jahre M3“.

Und was ist jetzt so besonders an dem Sondermodell?

Nun ja, da wäre zum einen die Lackierung namens „Macaoblau Metallic“, die im Jahr 1986 zusammen mit dem Modell eingeführt wurde. Des Weiteren ist das auch für den normalen M3 erhältliche Competition-Paket serienmäßig. Heißt: Aus 431 werden 450 PS.

Das adaptive M-Fahrwerk, 20-Zöller, schwarzchrome Endrohrblenden und spezielle Kiemen mit „30 Jahre M3“-Schriftzug an den Kotflügeln komplettieren das Erscheinungsbild der auf 500 Exemplare limitierten Sportlimousine.

Spätestens im Hochsommer 2016 solltet ihr rund 90.000 Euro (ja, das sind gut 10.000 Taler mehr, als euch ein Serien-M3 mit Competition-Paket kosten würde) bei euren Patentanten und Großeltern zusammengesammelt haben.

Dafür erinnert euch der Innenraum dann stets mit einer Lederausstattung in „Schwarz-Fjordblau“ oder „Schwarz-Silverstone“ samt den passenden Schriftzügen „30 Jahre M3“ an eure Individualität ...

Autor: Manuel Lehbrink

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die besten Videos aus TopGear TV

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang