Es ist eine Frage, die uns schon seit Längerem beschäftigt: Wie viele ausgewachsene und muskulös gebaute Menschen braucht man, um einem Formel-1-Auto mit V8-Power die Stirn bieten zu können?

In diesem Video findet ihr es heraus:

Red Bull Racing hat einen erfahrenen Mitarbeiter – ein Typ namens Daniel Ricciardo – nach Farleigh Castle in der britischen Kleinstadt Farleigh Hungerford geschickt. Farleigh Castle sieht nicht nur schön aus, es dient zufällig auch als Trainingsgelände für eine Rugby-Mannschaft.

Der Plan stand: Acht Rugby-Spieler sollten es mit einem 750 PS starken und über 300 km/h schnellen Formel-1-Auto aufnehmen. Wie sicher sich die Produzenten waren, dass dieser Versuch nicht in einer matschig-fleischigen Tragödie endet? Wir wissen es nicht ...

Wer gewinnt? Drückt auf den Wiedergabepfeil und findet es heraus. Und auch wenn ihr kein Rugby-Team und keinen Formel-1-Renner zuhause habt: Nachmachen ist eine blöde Idee! Also lasst es sein ...

Autor: TopGear

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die besten Videos aus TopGear TV

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang