Der aktuelle Schlitten ist offenbar entsetzlich ineffizient. Hier kommt ein besserer ...

  • schlitten_weihnachtsmann_15_01
  • schlitten_weihnachtsmann_15_02

Maschinenbau-Studenten der Universität von Central Lancashire haben herausgefunden, dass der Schlitten des Weihnachtsmanns deutlich schneller sein könnte. Er ist, wie man bei McLaren sagen würde, „suboptimal“.

Während die künftigen Ingenieure ein Spritspar-Auto für den nächstjährigen Shell Eco-Marathon designten, entdeckten sie, dass der fahrbare Untersatz des bärtigen Mannes ziemlich ineffizient ist.

Es wäre möglich, seine Reisezeit um drei ganze, nicht fiktionale Stunden zu verkürzen.

Also bedienten sie sich echter Wissenschaft und kreierten etwas deutlich Geschmeidigeres. Mit mehr Aerodynamik, mit weniger Luftwiderstand sowie mit einer Carbon-Karosserie und Alu-Kufen. Das lohnt sich auch für die Rentiere, die es nun deutlich leichter haben dürften.

Ob auch die Rentiere, der Weihnachtsmann selbst oder die Geschenke aerodynamisch und gewichtstechnisch optimiert werden müssten, gaben die Studenten nicht bekannt.

Aber was denkt ihr? Weitere Vorschläge für alternative Weihnachtsmann-Antriebe sind im Kommentarfeld höchst willkommen ...

 

Autor: TopGear 

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die besten Videos aus TopGear TV

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang