Vorhang auf für den Volkswagen-WRC-Kontrahenten aus Südkorea ...

 

  • hyu_rally_car_15_1
  • hyu_rally_car_15_2
  • hyu_rally_car_15_3
  • hyu_rally_car_15_4
  • hyu_rally_car_15_5
  • hyu_rally_car_15_6

Hyundai hat heute ein neues Auto vorgestellt. Es ist schnell, es ist laut, es geht quer und es wurde mit Aufklebern und bunten Farben versehen. Es ist das Auto für die 2016 World Rally Championship.

Basierend auf dem neuen i20, hofft Hyundai, den aktuellen WRC-König in Form von Volkswagen und Sébastien Ogier vom Thron stoßen zu können.

Also: Dieser neue i20 hat eine ziemlich große Aufgabe vor sich. Durch die WRC-Regularien ist er mit einem 1,6-Liter-Vierzylinder-Turbomotor ausgestattet, der heftige 300 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment auf ein sequenzielles Sechsgang-Getriebe und ein Allradsystem mit zwei mechanischen Differenzialen loslässt.

Eine Null-auf-100-km/h-Zeit gibt es nicht. Aber das Teil wiegt gerade einmal 1200 Kilogramm – oder 1360 Kilogramm, wenn Pilot und Co-Pilot an Bord sind.

Gegenüber der Serie wird mit großen Brembo-Scheiben und luftgekühlten Zangen verzögert. 18-Zöller kommen bei Asphalt-Etappen zum Einsatz, 15-Zöller in Schotter-Sektionen. Verschiedenste Reifen sind genauso eine Selbstverständlichkeit wie ein Überrollkäfig und eine stahlverstärkte Verbundfaser-Karosse.

Hyundai will in der nächsten WRC-Saison mit drei Fahrzeugen an den Start gehen. Die uns bereits bekannten Fahrer heißen: Dani Sordo, Hayden Paddon und Thierry Neuville.

„Mit dem neuen Auto und einem Team, das viel an Erfahrung gewonnen hat, sollte es uns möglich sein, noch weiter an die absolute Weltspitze heranzurücken“, erklärt Teamchef Michael Nandan. „Uns ist jedoch auch klar, dass sich unsere Konkurrenten nicht zurücklehnen, sondern den Kampf wie gewohnt mit voller Konzentration annehmen werden.“

Mögen die Spiele beginnen.

 

Autor: TopGear

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die besten Videos aus TopGear TV

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang