Ihr reist gerne in einer Kakofonie der Extravaganz? Na dann ...

1. Rolls Royce Phantom Extended Wheelbase

Preis: 484.985 Euro

Technische Daten: 6,8-Liter-V12, 460 PS, 720 Nm, 0-100 km/h: 6,1 Sekunden, 240 km/h, 14,9 Liter

So groß und geschmeidig, er sollte Segel haben. Und ein Ruder. Und einen Kapitän. Würdevoll schnell geht nirgends besser als im Rolls. 

 

2. Mercedes-Maybach S 600

Preis: 187.842 Euro

Technische Daten: 6,0-Liter-Biturbo-V12, 530 PS, 830 Nm, 0-100 km/h: 5,0 Sekunden, 250 km/h, 11,7 Liter

Als wäre die S-Klasse noch nicht groß und kuschelig und überragend genug, streckte man deren Langversion einfach um kaum erwähnenswerte 20 (!) Zentimeter. Fertig war der neue Mercedes-Maybach.

Glücklicherweise ist er nicht so Gangster-Rap, nicht so … naja … unästhetisch und vor allem nicht annähernd so teuer wie sein unglückseliger Vorgänger. Dafür treibt er die unerreichte Technik-Luxus-Kombination der S-Klasse (im Fachbegriff: TechLux) endgültig auf die Spitze.

 

3. Bentley Mulsanne Speed

Preis: 323.918 Euro

Technische Daten: 6,8-Liter-Biturbo-V8, 537 PS, 1100 Nm, 0-100 km/h: 4,9 Sekunden, 305 km/h, 14,6 Liter

Wie der wunderbare alte Haudegen Arnage, den er ersetzt, zeigt der große Mulsanne den ganzen Hinterwäldlern, wo der Barthel den Most holt. Und wer schaut bei 1100 Newtonmeter Drehmoment schon auf die leicht schweinige Nase? Bisschen teuer allerdings ...

 

4. Range Rover LWB

Preis: 138.300 Euro

Technische Daten: 5,0-Liter-Kompressor-V8, 510 PS, 625 Nm, 0-100 km/h: 5,8 Sekunden, 225 km/h, 12,8 Liter

Der neue Range mit langem Radstand beweist es eindrucksvoll: Fasane schießen am Morgen und abends souverän auf einem Staatsbankett einrollen funktioniert wunderbar in ein und demselben Auto.  

 

5. Bentley Bentayga

Preis: ca. 200.000 Euro

Technische Daten: 6,0-Liter-Biturbo-W12, 608 PS, 900 Nm, 0-100 km/h: 4,1 Sekunden, 301 km/h, 13,1 Liter

Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch Bentley ein SUV bauen würde. Auch wie sie es bauen würden, war eigentlich klar.

Der Bentayga muss der größte, schwerste, luxuriöseste, schnellste, belederdste, funierteste und gänzlich übertriebenste Crossover sein, den die Welt je gesehen hat. Und genau deswegen wird er sich verkaufen wie warme Semmeln ...  

 

6. Audi S8 plus

Preis: 145.200 Euro

Technische Daten: 4,0-Liter-Biturbo-V8, 605 PS, 700 Nm, 0-100 km/h: 3,8 Sekunden, 305 km/h, 10,0 Liter

Der Audi A8 ist mittlerweile ein alter Herr. Was nicht heißt, dass man ihm auf seine letzten Tage nicht noch einen vierfachen Espresso und eine LKW-Ladung Adrenalin in den Tank kippen darf.

Das Ergebnis ist der neue S8 plus. 605 PS an destilliertem Luxuslimo-Wahnsinn. Er beschleunigt schneller auf 100 km/h als ein Ferrari F40 und rennt über 300 Sachen. Wer eine Flucht plant, sollte sie mit ihm planen.

 

7. BMW 750 Li xDrive

Preis: 112.700 Euro

Technische Daten: 4,4-Liter-Biturbo-V8, 450 PS, 650 Nm, 0-100 km/h: 4,5 Sekunden, 250 km/h, 8,3 Liter

Der neue teilcarbonisierte BMW 7er hat mehr Technik an Bord als ein Media Markt und ist leicht wie eine Feder. Wer in der Aufpreisliste das richtige Häkchen gesetzt hat, kann sogar zuschauen, wie der große Münchner sich selbst in eine Parklücke manövriert. Es muss nicht mal jemand drin sitzen.

 

8. Jaguar XJR

Preis: 142.400 Euro

Technische Daten: 5,0-Liter-Kompressor-V8, 550 PS, 680 Nm, 0-100 km/h: 4,6 Sekunden, 280 km/h, 11,1 Liter

Wer nicht nur gerne in Tonnen an Tierhäuten schwelgt, sondern auch selbst ins Steuer greift, für den hat Jaguar den XJR erfunden. Er ist wunderschön und er driftet. Seit dem jüngsten Facelift hat er sogar ein Navi-Infotainmentsystem, welches man nicht mehr als persönlichen Angriff interpretieren muss.  

 

9. Maserati Quattroporte GTS

Preis: 148.160 Euro

Technische Daten: 3,8-Liter-Biturbo-V8, 530 PS, 650 Nm, 0-100 km/h: 4,7 Sekunden, 307 km/h, 10,7 Liter

Der Aktuelle ist riesig, was dem Raumangebot gut tut und der Agilität nur geringfügig schadet. Das beste am Maserati Quattroporte sind aber sein Ferrari-V8, sein Design und seine generelle Italienischheit. Für die meisten Kunden ist das (verständlicherweise) mehr als ausreichend.

 

Autor: Stefan Wagner

 

Folgt uns:

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die besten Videos aus TopGear TV

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang