In ein paar Jahren könnt ihr euch ein schwedisches Elektroauto kaufen

  • 168240_volvo_cars_vision_of_an_electric_future

Heute hat Volvo bekannt gegeben, dass sie an einem reinen Elektroauto arbeiten, das 2019 auf den Markt kommen soll.

Ein echter, vollelektrischer Volvo also. „Die Zeit ist reif, dass elektrifizierte Autos vom Nischenprodukt zum Mainstream werden. Wir sind zuversichtlich, in zwei Jahren rund zehn Prozent unseres weltweiten Absatzes mit elektrifizierten Fahrzeugen erzielen zu können“, erläutert Håkan Samuelsson, Präsident und CEO von Volvo Cars.

Schon in Kürze wird es Plug-in-Hybridversionen der 60er- und 90er-Serie geben. Gefolgt von einem neuen Twin-Engine-Frontantriebs-Volvo und einer völlig neuen 40er-Baureihe. Letztere wird auf der bereits angekündigten kompakten Modular-Architektur (CMA) aufbauen und vom Start weg auf die Elektrifizierung ausgelegt sein. Autos, die auf dieser Basis aufbauen, werden bereits 2017 auf den Markt kommen.

„Mithilfe der aktuellen Modellpalette haben wir viel darüber erfahren, wie elektrifizierte Autos genutzt werden“, erläutert Dr. Peter Mertens, Senior-Vize-Präsident für Forschung und Entwicklung. Dieser Lernprozess gipfelt bei Volvo aktuell in der neuen Twin-Engine-Strategie des XC90. Hier wird ein Zweiliter-Vierzylinder-Benziner mit einem Elektromotor kombiniert. Das Ergebnis sind fröhliche und (in der Theorie) energiesparende 407 PS.

„Wir befinden uns an einem Punkt, wo die Kosten-Nutzen-Kalkulation zur Elektrifizierung fast schon positiv ist“, fügt Mertens hinzu. „Die Batterien haben sich verbessert, die Kosten sinken und die öffentliche Akzeptanz wächst.“

Elektroautos sind nicht gerade das neueste Phänomen, aber jetzt, wo immer mehr Hersteller ihren Hut in den Ring werfen, kommt vielleicht doch das Ende des guten alten Verbrenners auf uns zu, oder? Und, ist das eine Zukunft, mit der ihr euch anfreunden könnt?

Folgt uns:

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die besten Videos aus TopGear TV

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang