Die Porsche Cayman Special-Edition ist sehr schwarz und spart sehr viel Geld. Aber das ist nicht alles …

  • P15_0933
Es gibt schlechtere Zeiten als jetzt, wenn du einen Porsche Cayman kaufen willst. Zumindest, wenn du auf frei saugende Sechszylinder-Caymans stehst.
 
Denn wie der gut informierte Enthusiast weiß, wird es gegen Mitte 2016 recht dramatische Änderungen an Zuffenhausens Mittelmotorsportlern Boxster und Cayman geben. Die dramatischste aller Änderungen wird der Umstieg auf Vierzylinder-Turbos sein.
 
Solltest du jetzt spontan denken: „Rettet ihn, solange er noch selber atmen und brabbeln darf“, warum versuchst du es dann nicht hiermit? Mit „hiermit“ meine ich den neuen Cayman Black Edition.
 
Okay, er hat keine Tonnen an Mehrleistung (eigentlich hat er gar keine Mehrleistung) und er ist kein Super-Trackday-Special mit viel Wing, Carbon und Leichtbau.
 
Aber er ist ein waschechtes Sondermodell, was bedeutet, dass du viel mehr Ausstattung für viel weniger Geld bekommst. Und weil er „Black Edition“ heißt, ist er – wenig überraschend – relativ schwarz.
 
Das gilt sowohl für den Lack, als auch für das Teilleder-Interieur. Auf der Black-Edition-Habenseite stehen weiterhin Porsches Navi-Infotainmentsystem inklusive besserer Lautsprecher (Sound Package Plus), Parkpiepser an beiden Enden, eine Sitzheizung, Klima, ein schöneres Lenkrad, Bi-Xenons mit Kurvenlicht und ausgesprochen adrette Carrera-Classic-20-Zöller.
 
Ein wenig Back-to-Basics-Einstellung dürfte beim Cayman Black Edition allerdings nicht schaden, denn als einzigen Motor gibt es den 2,7-Liter-Boxer mit 275 PS. Auch der macht aber 0-100 km/h in 5,7 Sekunden (mit PDK und Sport-Chrono-Paket sind es 5,4) und 266 km/h Spitze, für den täglichen Weg zur Arbeit sollte das also gerade noch ausreichen.
 
Wenn du die Idee eines ziemlich schwarzen, ziemlich gut ausgestatteten Basis-Cayman magst, dann solltest du jetzt 59.596 Euro zur Seite schaffen. Damit ist der Black Edition über 5000 Euro günstiger als bei einem normalen Ausflug in Zuffenhausens wunderbare Welt der Aufpreislisten.
 
Den hier, einen Audi TTS oder doch einen Nissan 370Z?

Folgt uns:

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die besten Videos aus TopGear TV

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang