Nicht echt, sollte es aber sein: Dieses V12-Allrad-Monster ist Nathan Dearsleys Vision der Formel-1-Zukunft

 

  • 20150609_mcl_f1-2056_01
  • 20150609_mcl_f1-2056_02
  • 20150609_mcl_f1-2056_03
  • 20150609_mcl_f1-2056_04
  • 20150609_mcl_f1-2056_05
  • 20150609_mcl_f1-2056_06
  • 20150609_mcl_f1-2056_07
  • 20150609_mcl_f1-2056_08

Allradantrieb. Abartig schnell. Ein V12-Motor und extrem wenig Grip. Wenn das hier die Zukunft der Formel 1 sein sollte, könnt ihr auf uns zählen.

Dieses Retro-Werk namens MP6/P stammt aus der Feder von Designer Nathan Dearsley, der damit ein völlig inoffizielles McLaren-Formel-1-Auto für das Jahr 2056 entworfen hat. Wie wir bereits erwähnten, es ist nicht echt und wurde von McLaren nicht beauftragt oder genehmigt. Oder von irgendwem überhaupt.

Aber man braucht auch keine autoritäre Obrigkeit, um zu erkennen, dass dieses Ding fabelhaft aussieht. Darüber hinaus ist Dearsly ein großer Fan von Ayrton Senna (daher die berühmten Farben des legendären MP4/4) aber auch Formel-1-Boliden der 60er-Jahre findet er gut, wo „alles irgendwie draußen war und du wirklich lernen und sehen konntest, wie die Seele der Autos zusammengeschraubt war.“

Für den MP6/P erträumt er sich einen Allradantrieb mit elektrischer Power für alle vier Räder, aber ein zusätzliches V12-Triebwerk für die Hinterräder. Die Elektro-Unterstützung ist für die Traktion in langsamen Kurven gedacht, der V12 soll für mächtig Druck auf den Geraden sorgen.

Natürlich ist auch das alles Fiktion, es gibt noch keine Motorenpläne und erst recht keine realen Leistungsdaten. Die Idee hinter dem Setup ist, alles schneller und instabiler zu machen. Es soll eine Art Spielplatz für Kundenteams kreieren und gleichzeitig den Zuschauern mehr Spaß bieten, so Dearsly.

Darüber hinaus ist der Designer ein selbst ernannter Science-Fiction-Nerd und hat sich längere Zeit in der Videospiel-Entwicklung verlustiert. Dies könnte erklären, warum der McLaren so intergalaktisch aussieht. Noch steht die Zukunft des Rennsports allerdings in den Sternen. Wir hoffen das sie beängstigend wird … und wundervoll.

 

 

 

Folgt uns:

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die besten Videos aus TopGear TV

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang