Der Hersteller wird euch in Genf speziell lackierte Sondermodelle des Plug-in-Hybrid-Sportwagens zeigen …

  • 180x100 Towidth 85 Bmw I8 Protonic 17 01
  • 180x100 Towidth 85 Bmw I8 Protonic 17 02
  • 180x100 Towidth 85 Bmw I8 Protonic 17 03
  • 180x100 Towidth 85 Bmw I8 Protonic 17 04
  • 180x100 Towidth 85 Bmw I8 Protonic 17 05
  • 180x100 Towidth 85 Bmw I8 Protonic 17 06
  • 180x100 Towidth 85 Bmw I8 Protonic 17 07

Der neue BMW 5er Touring und der geliftete 4er werden nicht die einzigen Modelle sein, die BMW auf dem Genfer Autosalon im März 2017 zeigen wird. Der bajuwarische Hersteller will nämlich auch nicht, dass ihr den wunderbaren BMW i8 vergesst. Deshalb werden auf dem Schweizer Messeparkett zwei neue Sondereditionen vom Auto des Jahres 2014 zu sehen sein.

Hinter dem Namen „i8 Protonic Frozen Black Edition“ verbirgt sich fortan ein mattschwarzer i8 mit dem dazu passenden Interieur. Später im Jahr soll ein Fahrzeug namens „i8 Protonic Frozen Yellow“ folgen. Wie ihr euch vielleicht denken könnt, fällt dieses Modell vor allem durch seine mattgelbe Lackierung auf.

Wir sind große Fans von knalligen Farben im Straßenverkehr. Und besonders das Gelb tut einem Auto gut, das bislang nur in so aufregenden Tönen wie Weiß, Silber oder Schwarz erhältlich war. Immer mit dem typischen Seht-her-ich-fahr-ein-Elektroauto-Blau kombiniert ...

Ihr braucht noch ein paar Zahlen für eure grauen Zellen? Bitte: Der i8 ist das Flaggschiff der BMW-i-Modellreihe. Die Hinterräder werden von einem 1,5-Liter-Dreizylinder-Turbobenziner mit 231 PS angetrieben, die Vorderachse wird von einem E-Motor mit 131 PS versorgt. Die Systemleistung? 362 PS.

Ihr wollt dieses aufregende Designerstück aus Carbon haben? Mindestens 130.000 Euro wollen investiert werden. Selbstverständlich ohne die neuen Mattlackierungen ...

Autor: TopGear/Manuel Lehbrink

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die besten Videos aus TopGear TV

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang