Ihr plant einen Angelausflug? Dann haben Bentley und Mulliner die passende Ausrüstung für euch ...

  • 180x100 Towidth 85 Ben Ben 16 Fishing By Mulliner 01
  • 180x100 Towidth 85 Ben Ben 16 Fishing By Mulliner 02
  • 180x100 Towidth 85 Ben Ben 16 Fishing By Mulliner 03
  • 180x100 Towidth 85 Ben Ben 16 Fishing By Mulliner 04
  • 180x100 Towidth 85 Ben Ben 16 Fishing By Mulliner 05
  • 180x100 Towidth 85 Ben Ben 16 Fishing By Mulliner 06
  • 180x100 Towidth 85 Ben Ben 16 Fishing By Mulliner 07
  • 180x100 Towidth 85 Ben Ben 16 Fishing By Mulliner 08
  • 180x100 Towidth 85 Ben Ben 16 Fishing By Mulliner 09

Schließt eure Augen und stellt euch mal etwas vor: Ihr sitzt mitten in der Wildnis. Ihr genießt die Natur mit einer Angelrute in der einen und einem eiskalten Bier in der anderen Hand. Ihr verbringt einen entspannten Nachmittag am Fluss. Schließlich packt ihr zusammen und kehrt mit eurer Ausrüstung und vielen frisch gefangenen Forellen zum Auto zurück.

Jetzt kommt unsere Frage: Welches Auto seid ihr in eurer Vorstellung gefahren? Einen Lada 4x4? Einen Subaru Forester? Einen Land Rover Defender? Oder vielleicht irgendeinen Pick-up? Alles falsch ...

Wenn es nach Bentley geht, fahren wir in Zukunft alle mit einem 608 PS starken Bentayga zum Angeln. Und zwar mit dem Bentayga Fly Fishing by Mulliner.

Die Ruten können in vier Röhren unter der Hutablage aufbewahrt werden. Kescher finden ihren Platz rechts im Kofferraum in speziell angefertigten Taschen aus Sattelleder.

Außerdem gibt es einen Fliegenbindestock (eine Art Stativ, an welchem die detailliert gestalteten Kunstfliegen auf den Haken geknüpft werden können) und verschiedene Kästchen aus Walnussholz, in denen sich Schnüre, Federn, Baumwolle und andere Materialien zum erfolgreichen Fliegenbinden finden.

Die Rollen sind aus Aluminium gefräst. Vier von ihnen verstecken sich in dem Mulliner-Einbau. Darüber hinaus installiert der Bentley-Veredler ein wasserunempfindliches Fach für nasse Wathosen und Schuhe.

Gibt es einen Haken? Also außer denen, mit denen man Fische fängt? Ja, den gibt es – den Preis. Ein normaler Bentayga ist nicht unter 208.488 Euro erhältlich und all das handgefertigte Fischereizubehör schlägt noch einmal mit knapp 100.000 Euro zu Buche. Der Preis für das Gesamtpaket liegt also über 300.000 Euro. Ups ...

Was meint ihr? Total erstrebenswert oder totaler Mist?

Autor: TopGear/Manuel Lehbrink

Aktuelle Nachrichten

Bildergalerien

Tests und First Drives

Nachrichten im Video

Die neuesten Ausgaben von TopGear in unserem Shop

Zum Seitenanfang